Überspringen zu Hauptinhalt

Landesmeisterschaften der DLRG MV 2019

Am 11. Mai fanden die 29. Landesmeisterschaften der DLRG MV in der Hansestadt Rostock statt. An den Start gingen 93 Einzelwettkämpfer und 19 Mannschaften aus den Bezirken Rostock und Wismar sowie aus den Ortsgruppen Stralsund, Anklam, Ribnitz-Damgarten und Laage-Kronskamp. Neben dem Wettkampf um den Titel des Landesmeisters ging es auch um die direkte Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Aufgrund einer längeren Sperrung unserer Trainingsstätte und damit fehlender Trainingszeiten gingen für unsere Ortsgruppe, die DLRG Laage-Kronskamp, leider  nur 5 Schwimmer in der Altersklasse Offen an den Start. Durch die langjährige Erfahrung auf der 50 Meter Bahn sind die Disziplinen und Abläufe schon eingeübt. Im Einzelwettkampf vertraten Florian Lübs und Paul Strauß unsere OG. In unterschiedlichen Disziplinen, wie zum Beispiel dem Super Lifesaver, dem  200m Hindernisschwimmen und dem Retten einer Puppe ging es für die beiden an den Start. Neben den Einzeldisziplinen standen für die beiden Starter auch die Staffel zusammen mit Kevin Kührmann, Noah Fischer und Hans Buschow auf dem Plan. Die Staffel erkämpfte sich den 2. Platz. Florian Lübs belegte im Einzel Platz 6 und Paul Strauß den 8. Platz.

Zur Vorbereitung und Unterstützung bei den Landesmeisterschaften waren 3 junge Helfer und 4 Taucher unsere Ortsgruppe dabei. Durch ihre Arbeit wurden u.a. die Puppen für die einzelnen Rettungsdiziplinen auf den Bahnen ausgerichtet.

Wir freuen uns auf die nächsten Wettkämpfe und hoffen, dann wieder mit mehreren Kindern und Jugendlichen anreisen zu können.

Wollen Sie mehr über unsere Arbeit  / unser Ehrenamt erfahren, dann schauen Sie gerne auf unserer Website www.kronskamp.dlrg.de oder bei Instagram und Facebook vorbei.