Überspringen zu Hauptinhalt
Kindergarten In Laage

Kitas werden günstiger

Eltern zahlen künftig vier Euro für einen Kitaplatz weniger, berichtet die SVZ. Das bedeutet, dass die Stadt im Jahr 2019 rund 5000 Euro einsparen kann, da der Anteil den sich Eltern und Kommunen für die Kinderbetreuung teilen müssen, nächstes Jahr geringer ausfällt. Grund für die Senkung der Kosten ist ein höherer Anteil von Land und Landkreis. Die Stadt Laage wird sich im nächsten Jahr mit 272 000 Euro an der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten beteiligen. Die Eltern werden sich die Kosten für die Kita mit den Kommunen teilen. Die Kommunen sind verpflichtet mindestens die Hälfte davon zu übernehmen. Das heißt, dass die Kommunen sowie die Eltern jeweils mit 272 000 Euro rechnen werden.

Die Kosten für einen Ganztagsplatz in den Ortsteilen von Laage sind auch im Jahr 2019 nach wie vor deftig. So zahlt man für einen Krippenplatz mit Ganztagsbetreuung in Laage 235 Euro, in Kronskamp 272 Euro, in Liessow 262 Euro und in Kritzkow 286 Euro. Für einen Kindergartenplatz zahlen Eltern in Laage 125 Euro, in Kronskamp 147 Euro, in Liessow 135 Euro und in Kritzkow 149 Euro.

Den Artikel der SVZ findet ihr unter: https://www.svz.de/lokales/guestrower-anzeiger/beitraege-in-kitas-sinken-marginal-id21995632.html