Überspringen zu Hauptinhalt

Das TonLaage-Festival startet!

Mit der Musik sollen die Fragen nach Gerechtigkeit, Meinungs- und Religionsfreiheit, Gewaltfreiheit, Bewahrung der Umwelt, Wertschätzung und Nächstenliebe wichtige Themen- und Gesprächsinhalte betrachtet werden. Am 21. Juni werden die Teilnehmer*innen von morgens bis abends mit den professionellen Musiker*innen en Tag verbringen. Wir sind sehr gespannt auf die zwischenmenschlichen Begegnungen.
Von Mittwoch bis Freitag wird das Festival von Jugendlichen vorbereitet. Die Technik und Instrumente für die Workshops werden vorbereitet, die Sitzmöglichkeiten, der Cateringstand oder die Bar wird von Jugendlichen aus Holz gebaut oder die finale Werbephase wird durch Jugendliche umgesetzt.

Am Freitag werden wir ca. 50 Jugendliche in den Workshops begrüßen dürfen. 60 Jugendliche aus den 11. Klassen gestalten den Cateringstand am Abend und ca. 10 Lehrer*innnen des RecknitzCampus engagieren sich beim Ausschank der Getränke. Die abendliche Konzerte werden vom Medienteam des Ersten Laager Fernsehen aufgenommen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Programm

8.00 - 8.30 Uhrgemeinsames Frühstück der Teilnehmenden und Bands
8.30 - 9.00 Uhrgemeinsamer musikalischer Einstieg
9.00 - 12.00 Uhrerste Workshopphase
12.00 - 13.00 UhrMittag
13.00 - 15.00 Uhrzweite Workshopphase
15.00 - 18.00 UhrSoundcheck, Freizeitmöglichkeiten und Nachmittagssnack
18.00 - 19.00 UhrEinlass
19.00 -19.15 UhrEröffnung mit Axel Meier
19.15 - 20.00 UhrSchraubenyeti feat Rany
20.30 - 21.15 UhrPerez
22.15 - 23.00 Uhr4Fun