Überspringen zu Hauptinhalt
Laager SV 03 B Junioren

Bei den B-Junioren sicherte sich der SV Pastow den DEVK-Pokal der Versicherungsagentur Andrea Hecker

Auch bei den B-Junioren gaben 10 Teams ihre Visitenkarte in Laage ab. In Staffel A zog der SV Pastow ungefährdet seine Kreise, alle vier Spiele wurden gewonnen. Es gab klare Siege gegen den FSV Bentwisch (3:0); gegen die Fußballzwerge (4:1); gegen den PSV Ribnitz-Damgarten (5:0) und gegen die erste Vertretung des Laager SV 03 (2:0). Platz zwei dieser Gruppe belegte der Laager SV 03 I, der wie der FSV Bentwisch auf 7 Punkte kam, sich aber aufgrund des besseren Torverhältnisses diesen Rang sicherte. Die Fußballzwerge & Co Rostock und der PSV Ribnitz-Damgarten konnten an diesem Tag nicht in das Geschehen eingreifen (je 1 Punkt).

In Staffel B kamen der SV 47 Rövershagen und der Laager SV 03 II auf die gleiche Punktzahl (je 8), durch das bessere Torverhältnis belegte Rövershagen Platz 1. Dritter wurde der SV Warnemünde Fußball mit 6 Punkten vor dem TSV Einheit Tessin und dem FSV Dummerstorf 47.

Im ersten Halbfinale zwischen dem SV Pastow und dem Laager SV 03 II reichte dem SV Pastow ein Treffer zum Sieg und zum Erreichen des Finals. Das andere Halbfinale gewann Rövershagen gegen Laage I mit 2:0. In einem spannenden Finale krönte Pastow seine sehr gute Leistung an diesem Tag mit dem 2:1 Sieg über Rövershagen und gewann den diesjährigen DEVK Pokal. Im reinen Laager Duell um Platz 3 hatte die zweite Vertretung mit 2:0 das bessere Ende für sich. Die weitere Reihenfolge: 5. SV Warnemünde Fußball;6. FSV Bentwisch;7. Fußballzwerge & Co Rostock;8. TSV Einheit Tessin;9. FSV Dummerstorf 47; 10. PSV Ribnitz-Damgarten

Mombert Rusch vom Laager SV 03 nahm die Auszeichnung als bester Spieler der Hinrunde entgegen, Torschützenkönig des Turniers wurde Niklas Würker (Rövershagen), bester Torhüter Niklas Litty vom Laager SV 03.

Bilder vom Spiel: https://www.flickr.com/photos/laagersv03/sets/72157688396989583